Deutsch | English
 
 

osterhasengedicht

 

osterhasengedicht 

 

osterhas liegt faul im gras

pfurzt den kleinen kindern was

geniesst viel lieber voller wonne

die ersten strahln der frühlingssonne

streckt schnuppernd sein näschen in die luft

saugt ein den milden frühlingsduft

hebt seine löffel ist ganz ohr

und lauscht der vöglein frühlingschor

 

doch kein zustand ist von dauer

naht osterhäsin und ist sauer

jedes jahr dieselbe leier

fertig bemalt hat sie die eier,

vorbereitet schon die nester

jetzt komm in schwung mein allerbester

dein part ist es sie zu verstecken

da und dort an vielen ecken

so osterhas hüpft aus dem gras

versteckt in jedem garten was

dann haben die kinder was zu tun

und er nun ohne auszuruhn

hoppelt zur häsin rasch nach hause

vernascht sie dort -  und dann ist pause

 

 elke schmölzer© 2008

 

diese seite ist ein prozess - wie das leben - in ständiger wandlung begriffen - manchmal auf leisen wellen dahin gleitend  - und manchmal auch auf gewaltigen wogen - viel freude beim geniessen!

© elke schmölzer 2019  impressum | Site created with Visia

find me on elke schmoelzer official facebook page elke schmoelzer official instagram page elke schmoelzer official youtube channel