Deutsch | English
 
 

krise

 

krise

 

 

ein irrer ruheloser zustand

hat sich schleichend angebahnt

ohne pause funktionieren

überdreht und angespannt

 

antriebslos und dauernd müde

keine freude mehr am sein

genervt von allen pflichten

ich wär so gerne mal allein

 

keine zeit um mich zu sammeln

jeder tag ein neuer kampf

ich fühl die letzten kräfte schwinden

aufsteigender tränenkrampf

 

plötzlich spür ich wie ich falle

hinab ins bodenlose nichts

dunkle nacht der seele

schluckt jeden funken sonnenlichts

 

abgesagt

alle termine

auszeit

ruhe

körper schwach

 

schlafen

heulen

schlafen

 

nacht und tagelang

und niemals richtig wach

 

lethargisch

und

bewegungslos

hin und wieder essen

nackt und verletzt liegt seele bloß

zeit und raum vergessen

 

leerer kopf starrt an die decke

erschöpfte augen tränenrot

nein das ist noch nicht das ende

schließlich bin ich noch nicht tot

 

auch der engel flüstert leise

es ist noch lange nicht soweit

erhol dein herz und ruh dich aus

dann kommst du heil hier wieder raus

ich geb dir kraft mach dich bereit

in ruhiger und gelassner weise

begib dich wieder auf die reise

und lern geniessen deine zeit

 

©elkeschmoelzer 2008

 

diese seite ist ein prozess - wie das leben - in ständiger wandlung begriffen - manchmal auf leisen wellen dahin gleitend  - und manchmal auch auf gewaltigen wogen - viel freude beim geniessen!

© elke schmölzer 2019  impressum | Site created with Visia

find me on elke schmoelzer official facebook page elke schmoelzer official instagram page elke schmoelzer official youtube channel